„Entfremdung unbarer Zahlungsmittel“ und anschließende Bankomatbehebung

Ersuchen um Lichtbildveröffentlichung – Hinweise erbeten.

Ein bislang unbekannter Täter entwendete in der Zeit zwischen dem 17. Februar 2020, 13.30 Uhr, und dem 18. Februar 2020, 04:00 Uhr, ein Etui mit zwei Bankomatkarten aus einem in Felixdorf unversperrt abgestellten Fahrzeug.  Am 18. Februar, gegen 04.10 Uhr, wurden mit einer der Bankomatkarten 22 Packungen Zigaretten bei einem Zigarettenautomaten im Gemeindegebiet von Sollenau erworben. Anschließend wurde damit gegen 05.10 Uhr bei einem Fastfood-Restaurant im 12. Wiener Gemeindebezirk bezahlt. Mit der zweiten Bankomatkarte wurden gegen 05.55 Uhr bei einer Trafik im 17. Wiener Gemeindebezirk 8 Zigarettenpackungen erworben. Dem Opfer, einer 57-Jährigen aus dem Bezirk Wiener Neustadt, entstand ein Schaden in der Höhe eines niedrigen dreistelligen Eurobetrages. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Wiener Neustadt ergeht das Ersuchen um Veröffentlichung des Lichtbildes, welches den Beschuldigten beim Erwerb der Zigaretten im Gemeindegebiet von Sollenau zeigt. Hinweise werden an die Polizeiinspektion Sollenau unter der Telefonnummer 059133-3370 erbeten

Foto. LPD NÖ

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter