Ergebnisse mit Spannung erwartet

Noch bis 15 Uhr können in einigen Gemeinden die Stimmen abgegeben werden!

Mit großer Spannung werden die Ergebnisse der Gemeinderatswahlen 2020 in den Gemeinden erwartet. Die meisten Kandidaten haben bereits am Vormittag ihre Stimmen abgegeben. 

Kocevar kam mit Pilz & Melchior zur Stimmabgabe!

In Ebreichsdorf kam SPÖ-Bürgermeister Wolfgang Kocevar gemeinsam mit BL-Gemeinderat Mag. Josef Pilz und der Grünen Gemeinderätin Maria Theresia Melchior mit dem Auto zur Stimmabgabe. (Sie brachten auch Wahlkarten). Das Wahllokal wurde dann von Kocevar aber gemeinsam mit Frau und Tochter betreten. 

Ebreichsdorfer wählte auch in Tattendorf

Der Ebreichsdorfer VP-Stadtrat Engelbert Hörhan gab seine Stimme nicht nur in Unterwaltersdorf ab. Da er einen Zweitwohnsitz in Tattendorf hat, gab er auch dort seine Stimme ab. Wir haben ihn zufällig beim Betreten des Wahllokales beobachtet. 

Bürgermeisterin mit Grippe im Bett

In Oberwaltersdorf musste VP-Bürgermeisterin Natascha Matousek die Leitung der Wahlkommission auf Grunde einer Grippe an Stefan Lath abgeben. Gewählt hat sie dennoch, aber dann ging es sofort wieder zurück ins Bett. 

Die Ergebnisse und Stellungnahmen

Sobald es Ergebnisse und Stellungnahmen der Spitzenkandidaten gibt, lesen Sie diese auf www.monatsrevue.at!

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter