Erneuter Crash eines Kastenwagens gegen die Unterführung in Pfaffstätten

Unterführung wurde neuerlich zum Verhängnis eines Klein-Lkws

Wie schon vor wenigen Wochen war sich ein Lenker eines Klein-Lkws mit Kastenaufbau auch am 23. Mai 2017 seiner Höhe nicht bewusst. Als er die Unterführung der Wiener Hochquellwasserleitung in Fahrrichtung Einöde – Pfaffstätten durchfahren wollte ist der Kastenaufbau an der Unterführung hängen geblieben und heruntergerissen worden.

Für die Dauer des Einsatzes wurde die Straße von der Polizei gesperrt, da Fahrzeugteile über beide Fahrstreifen verstreut lagen und beide Spuren für das bergen des Fahrzeugs benötigt wurden. Jenes wurde verkehrssicher abgestellt und die Straße von der Polizei wieder freigegeben. Der Lenker wurde nicht verletzt.

Fotocredit:  Bernhard Leidl FF Pfaffstätten

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter