Fahrzeugbrand auf der A3

Die Feuerwehr Pottendorf musste einen brennenden Pkw löschen

Gegen 15 Uhr wurde die Feuerwehr Pottendorf am Freitag zu einem Fahrzeugbrand auf der A3 alarmiert. Ein Pkw hatte aus bisher ungeklärter Ursache im Motorraum Feuer gefangen. Mehrere Lkw Fahrer hielten an der Einsatzstelle an und versuchten den Brand mittels Feuerlöscher zu bekämpfen. Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Motorraum des Fahrzeuges bereits in Brand. Der Feuerwehr gelang es, den Brand rasch zu löschen. Das Fahrzeug musste von der Feuerwehr Pottendorf geborgen werden. Verletzt wurde niemand!

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter