Fahrzeugüberschlag im Burgenland

Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste am Sonntag die Feuerwehren im Burgenland bei einer Fahrzeugbergung unterstützen

Großes Glück hatte ein junger Fahrzeuglenker, der am Sonntagnachmittag mit seinem Pkw auf der Landesstraße zwischen Hornstein und Leithaprodersdorf von der Fahrbahn abkam. Das Fahrzeug überschlug sich und kam in einem Gebüsch am Dach zum Liegen. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und blieb unverletzt. Ein zufällig vorbeikommendes Feuerwehrfahrzeug der Feuerwehr Leithaprodersdorf alarmierte die zuständige Feuerwehr Wimpassing. Zur Unterstützung wurde das Wechselladefahrzeug mit Kran der Feuerwehr Ebreichsdorf angefordert, welche den Unfallwagen bergen musste. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“