Familienradwandertag der ÖVP

Die Stadtpartei der ÖVP Ebreichsdorf lud zum Familienradwandertag

Am Pfingstwochenende fand wieder der Familienradwandertag der ÖVP in Ebreichsdorf statt. „Gemeinsam der Gemeindegrenze entlang“ war das Motto des diesjährigen Radwandertages. Teilnehmer aus allen Altersklassen, von 1 bis rund 70 Jahren,  nahmen bei bester Stimmung an dieser Erkundigungsfahrt teil. Stadtrat Engelbert Hörhan und Gemeindeparteiobmann DI Heinrich Humer erklärten an verschieden Punkten die Grenzsituation mit den Nachbargemeinden, vergangene und zukünftige Projekte wie Reisenbach Radweg, ÖBB Projekt, Industriegebiet Unterwaltersdorf oder auch Besonderheiten in der Landschaft, wie zum Beispiel die ORF Kurzwellensenderanlage in Moosbrunn.

Nicht nur für die Kinder war natürlich der Aufenthalt beim Rotwildgehege in Reisenberg ein erholsames und hoch interessantes Erlebnis, Streichelzoo und Trinkpause inkludiert. Kurz vor Schranawand zeigte Rudolf Frühwirth noch die Renovierungsarbeiten an der Kapelle als ehemaliger Dorferneuerungsobmann.

Beim Feuerwehrheurigen in Schranawand fand der Ausflug einen gemütlichen Abschluss.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter