Feuerwehr unterstützte Rettungsdienst

Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste den Samariterbund bei einem Rettungseinsatz unterstützen

Kurz vor Mitternacht wurde am 27. Mai 2020 die Feuerwehr Ebreichsdorf zu einer technischen Hilfeleistung alarmiert. Nach einem Rettungseinsatz in einem Einfamilienhaus musste die Feuerwehr den Samariterbund Ebreichsdorf beim Patientenabtransport unterstützen. Nach wenigen Minuten konnte die Patientin aus dem ersten Stock gerettet und von Rettung und Notarzt ins Krankenhaus gebracht werden. 

 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter