Feuerwehreinsatz nach Reifenplatzes

Am 7. Juli 2016 musste die Feuerwehr Ebreichsdorf auf die A3 ausrücken

Ein Reifenplatzer brachte am Donnerstagnachmittag letzter Woche einen oberösterreichischen Camper auf der A3 bei Ebreichsdorf Nord ins Schleudern. Dabei riss auch eine Dieselleitung am schon etwas älter Fahrzeug. Mehrere Liter Treibstoff rannen so aus dem Fahrzeug. Die Feuerwehr Ebreichsdorf musste ausdrücken um den ausfließenden Diesel zu stoppen und zu binden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter