Flohmarkt für den guten Zweck

„Helfende Hände“ veranstalteten Flohmarkt

Anfang des Jahres gründeten einige Bürgerinnen und Bürger aus Ebreichsdorf rund um Obmann Alexander Weigel den Verein „Warum nicht – helfende Hände“. Ziel des Vereins ist es, in Not geratene Mitbürger zu unterstützen. Am 9. September 2017 veranstaltete der Verein einen großen Flohmarkt vor dem Sportzentrum in Weigelsdorf. Das Kinderprogramm wird von den Kinderfreunden organisiert.  Der Reinerlös des Verkaufes wird für karitative Zwecke innerhalb der Gemeinde gespendet. Unter der vielen Besuchern war auch Finanz -Stadtrat Christian Pusch, der fleissig einkaufte.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter