Flüchtiger Bankräuber festgenommen!

Am Montag konnte ein 36-jähriger Armenier in Baden festgenommen werden, es soll sich um den Flüchtigen Bankräuber aus Oberwaltersdorf handeln!

Am 31. März 2017 überfiel ein vorerst unbekannter Mann ein Geldinstitut in Oberwaltersdorf. Kurz darauf konnte ein mutmaßlicher Komplize von Beamten der Polizeiinspektion Trumau festgenommen werden. Der Haupttäter konnte jedoch flüchten. Seither läuft eine Fahndung nach dem Verdächtigen. Am Montagmorgen klickten für einen 36-jährigen Armenier die Handschellen. Der Asylwerber wurde von Beamten des Sondereinsatzkommandos Cobra in Baden festgenommen. Er ist nach Polizeiangaben aufgrund von Zeugenaussagen sowie des sichergestellten belastenden Spurenmaterials dringend verdächtig, jedoch nicht geständig. Nach umfangreichen Ermittlungen und nach Spurenauswertung der Tatutensilien wurde der 36-Jährige als Verdächtiger ausgeforscht. Die Staatsanwaltschaft Wr. Neustadt erließ eine Festnahmeanordnung, die am Montag vollzogen wurde.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter