Frühstücken im „casita“

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Frühstücken in der Fußgängerzone in Mödling

Heute gibt es wieder einen Frühstücks-Tipp diesmal in Mödling. Das „casita“ ist eigentlich ein spanisches Tapas-Lokal, das vor allem am Abend sehr gut besucht ist. Das liegt zum einen an der schönen Lage mitten in der Fußgängerzone von Mödling, zum anderen an den vielen typisch spanischen Tapas und Weinen, die hier angeboten werden. Doch man kann auch sehr gut Frühstücken im „casita“. Es werden mehrere Frühstückskombinationen angeboten. Wir entscheiden uns für den „Spanischen Frühstücksteller“ (8,50 Euro) mit einem in Paprika gebratenem Spiegelei auf Seranoschinken, Ziegenkäsebällchen, getrockneten Tomaten, Oliven, Kapern und dazu getoastetem Ciabatta. Weiters für „Das schwarze Brot“ (8,20 Euro) mit getoastem Schwarzbrot mit Pesto Rosso, Avocado, Schnittlauch und Spiegelei. Es werden aber auch Bagels (Avocado-Bagel 8,20 Euro, klasischer Bagel 6,50 Euro) angeboten oder man stellt sich das Frühstück einfach individuell aus der umfangreichen Karte zusammen. Dazu serviert wird ausgezeichneter Kaffee von Hausbrandt. 
Das besondere ist, vor allem an Markttagen wie am Freitag, wenn man sein Frühstück auf der Terrasse des Lokals genießen kann und dabei auf das Markttreiben in der Fußgängerzone blicken kann. In jedem Fall ist ein Besuch zum Frühstück im „casita“ eine gute Idee und auch am Abend werden wir das Lokal bald einmal besuchen. 
„casita“
Rathausgasse 8
2340 Mödling
Öffnungszeiten: Mo-Sa 8-22 Uhr
Frühstück bis 12 Uhr
www.casita.at

#foodblogaustria #foodblogerösterreich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #schnellerezepte #schnelleküche #love #instagood #photooftheday #picoftheday #foodlicious #heresmyfood #homemade #followme #instayum #foodporn

„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“