Fußgänger auf Schutzweg von Pkw erfasst

In Oberwaltersdorf wurde ein Fußgänger auf einem Schutzweg von einem Pkw erfasst und verletzt

Zu einem Verkehrsunfall mit einem Pkw und einem Fußgänger ist es am 10. Februar 2021 auf der B210 im Ortsgebiet von Oberwaltersdorf gekommen. Ein Fußgänger wurde beim Überqueren eines Schutzweges von einem Pkw erfasst und verletzt. Dabei wurde auch der vom Fußgänger mitgeführte Scooter beschädigt. Notarzt und Rettungswagen, sowie Polizei eilten zur Unfallstelle. Der eingetroffene Rettungswagen des Roten Kreuz Oberwaltersdorf konnte dann aber den zufahrenden Notarzt stornieren. Der Fußgänger erlitt nur leichte Verletzungen und verzichtet auf einen Transport ins Krankenhaus. Beim Pkw-Lenker wurden ein Alko-Test durchgeführt. Dem Lenker wurde die weiterfahrt untersagt. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“