Gefährliche Drohung in Unterwaltersdorf

Eine Jugendliche sorgte am Sonntagabend für einen Polizeieinsatz

Gleich mehrere Streifen, darunter auch eine Streife mit Diensthund, wurden am Sonntagabend alarmiert, nachdem eine Jugendliche in Unterwaltersdorf einen Sozialarbeiter bedroht hatte und davongelaufen war. Die Jugendliche konnte dann von der Polizei im Bereich des Friedhofes angehalten und vorläufig festgenommen werden. Nach ersten Informationen soll sie mit einem Messer bewaffnet gewesen sein. Sie wurde nach der Einvernahme in eine Sonderkrankenanstalt für Jugendliche eingeliefert. Verletzt wurde bei dem Vorfall niemand.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“