Gefüllte Paprika

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Ein Klassiker der immer schmeckt!

Die Zutaten (4 Brote): 

  • 6 Paprika
  • 500g Faschiertes
  • 1 Semmel
  • 1 Bund Jungzwiebel
  • 2 Zehen Knoblauch 
  • 1 Ei
  • Senf
  • Salz 
  • Pfeffer
  • Oregano

Für die Tomatensauce:

* 200g Zwiebel

* 3 Zehen Knoblauch

  • 750g Tomaten passiert
  • 1/2 Gemüsebrühe

* 4EL Tomatenmark

* 2TL Zucker 

* Etwas Basilikum und Oregano

* Salz, Pfeffer

* Olivenöl

Die Zubereitung: 

Die Semmel in Wasser einweichen, ausdrücken und mit dem geschnittenen Jungzwiebel, dem Faschierten und dem Ei vermengen und mit den Gewürzen und dem Senf abschmecken. Bei den Paprika den Stiel und etwas Paprika wie einen Deckel herausschneiden und aushöhlen. Die Fleischmasse dann in den Paprika füllen.

Für die Tomatensauce den geschnittenen Zwiebel und Knoblauch in Olivenöl anbraten, Zucker dazu geben und kurz mitrösten. Dann das Tomatenmark dazu geben und mit den pürierten Tomaten und der Gemüsebrühe aufgießen. Die Sauce ca. 10 Minuten bei geringer Hitze leicht köcheln lassen, immer wieder umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Basilikum und Oregano abschmecken.

In der Sauce die gefüllten Paprika ca. 45-50 Minuten köcheln lassen und anschließend mit Reis servieren!

#foodblogaustria #foodblogeröstereich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #rezepttipps #schnellerezepte #schnelleküche 

„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“