Grillfest im Landespflegeheim

Am 29. Juni 2017 fand im Landespflegeheim in Pottendorf wieder ein Grillfest statt

Das Pflege- und Betreuungszentrum Pottendorf hatte am 29.06.2017 wahrhaftig Glück. Denn obwohl schlechtes Wetter prognostiziert wurde und es bis kurz vor Beginn des Grillfestes noch geregnet hatte, war es dann während der Veranstaltung angenehm warm und trocken.

Die Band „LAZY POBISCH“ (Michael Pobisch, Jim Tieß und Wolgang Glück) spielte sich durch die Rock- und Bluesgeschichte. Ihre Coversongs und Eigenkompositionen ernteten großen Beifall. Als besondere Überraschung führte der Bauchredner „Max Wully“ mit seiner Puppe Willi eine lustige Doppel-Conférence. Auch das Küchenteam ließ es an nichts fehlen und bewirtete die Festgesellschaft mit köstlichen Grillspezialitäten.

Das Fest war wie immer ein großer Erfolg, denn den BewohnerInnen und den Gästen (unter ihnen Pfarrer Mag. Tamás Szomszéd, Pfarrer Mag. Peter Mömken und Bgm. Ing. Thomas Sabbata-Valteiner) wurde einiges geboten.

Bildtexte: PBZ_pottendorf_grillfest_2017[1]: Band „LAZY POBISCH“ v.l. Jim Tieß, Michael Pobisch und Wolfgang Glück

Bildtexte: PBZ_pottendorf_grillfest_2017[2]: v.l. Bewohner Josef Engel und Bauchredner „Max Wully“ mit Puppe Willi

Fotos: Maria Hoffmann

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“