Große Landesauszeichnung für Traiskirchens Vizebürgermeister Franz Gartner

Vizebürgermeister und 3. Landtagspräsident a. D. Franz Gartner erhielt gestern das silberne Komturkreuz mit dem Stern des Ehrenzeichens für seine Verdienste für das Bundesland Niederösterreich und für die Stadtgemeinde Traiskirchen.

„Herzliche Glückwünsche zu dieser großen Auszeichnung“, gratulierte Bgm. Andreas Babler und bedankte sich beim Geehrten für „seinen großartigen Einsatz, seine unglaubliche Kompetenz, Professionalität und das viele Herzblut.“ Unter den Gratulanten waren neben Gattin Sonja Rathmanner auch Bgm. Andreas Babler, STR Johannes Herbst, STR Helmuth Hlavacek, STR Erich Pinker und GR Markus Tod bei der Zeremonie im Sitzungssaal des NÖ Landtages in St. Pölten anwesend.

Der heute 68-Jährige Franz Gartner startete seine Karriere in der Gemeindepolitik im Jahr 1980 – zunächst als Mandatar in Alland, seit 1990 ist er in Traiskirchen aktiv. 1995 wurde er Stadtrat für Umwelt und Bauwesen, 2001 stieg er zum Vizebürgermeister von Traiskirchen auf – ein Amt, das er bis heute mit großem Einsatz und viel Agilität ausübt. Im Jahr 2003 wurde er Mitglied des NÖ Landtages, im Jahr 2013 wurde er Dritter Präsident dieses Gremiums.

Foto: MLK Filzwieser

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“