Hängengebliebene Lkws auf der A21 und Alland / Heiligenkreuz

Aufgrund der Sperre der A21 wegen hängengebliebener Lkws auf der Schneefahrbahn musste in der Nacht auf heute Mittwoch auch Feuerwehren im Bezirk Baden ausrücken.

Am 26.1.2021 wurde die Feuerwehr von der ASFiNAG zur Unterstützung angefordert. Die FF Alland und FF Heiligenkreuz mussten mehrere Lkws zwischen Heiligenkreuz und Hochstrass bergen. Immer blieben die Schwerfahrzeuge hängen obwohl laufend die Schneeräumfahrzeuge unterwegs waren. Die A21 wurde zwischen Vösendorf und dem Knoten Steinhäusl deshalb auch komplett gesperrt. Eine Einsatzleitung wurde bei der ASFiNAG Autobahnmeisterei Alland eingerichtet, von wo aus die Einsatzkräfte und privaten Abschleppunternehmen disponiert wurden. Auch im Ortsgebiet Alland blieb ein Schwerfahrzeug hängen und musste ebenfalls von der Feuerwehr geborgen werden. Die Feuerwehren im Bezirk Baden standen bis ca. 01.30 Uhr im Einsatz.

 

Fotos & Bericht:    BFKDO BADEN / Stefan Schneider
www.bfkdo-baden.com

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“