Handgranate auf Baustelle gefunden

Am Gelände des neuen Feuerwehrhauses in Weigelsdorf wurde am Montagabend eine Handgranate gefunden

Feuerwehrmitglieder der FF Weigelsdorf machten am Montagabend einen explosiven Fund auf dem Baustellengelände des neuen Feuerwehrhauses. Eine alte Handgranate mit vorhandenem Sicherungsstift aber ohne Bügel wurde gefunden. Sofort sperrte die Feuerwehr den Bereich großräumig ab und alarmierte die Polizei. Spezialisten des Entschärfungsdienstes begutachteten das Kriegsrelikt und verwahrten es. Die Handgranate dürfte im Zuge von Baggerarbeiten ans Tageslicht geraten sein.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter