Hühnerbrust auf lauwarmem Linsensalat 

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Hühnerbrust auf lauwarmem Linsensalat Hühnerburst auf lauwarmem Roten-Linsen-Salat und Zucchini 

Die Zutaten (4 Portionen): 

  • 800g Hühnerfilet
  • 50g Butter
  • 1 Zwiebel
  • 1/8 Weißwein
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3EL Mehl
  • 200ml Gemüsefond
  • 1/8 Schlagobers
  • frische Kräuter (Petersilie, Schnittlauch, Basilikum…)
  • 250g rote Linsen
  • 1/2l Wasser
  • 1TL Koriander gemahlen
  • 1TL Kreuzkümmel gemahlen
  • 4 Zucchini
  • 1/8 Joghurt
  • 1/2 Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl

Die Zubereitung: 

Die Hüherfilets in einer heißen Pfanne in Olivenöl auf allen Seiten scharf anbraten und aus der Pfanne nehmen und in ein feuerfestes Geschirr geben. Zwiebel und Knoblauch feinwürfelig schneiden und in der Butter in der Pfanne wo zuvor die Hühnerfilets angebraten wurden, anschwitzen. Mit dem Mehl stauben und mit Weißwein ablöschen. Mit dem Gemüsefond und dem Obers aufgießen und aufkochen lassen. Die gehackten frischen Kräuter, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Sauce über die Hühnerfilets gießen und im Backrohr bei 180 Grad ca. 10-15 Minuten dünsten lassen. 

Die Zucchini der Länge nach vierteln und in Olivenöl scharf anbraten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und warmstellen. Für den Linsensalat die Linsen in 1/2l gesalzenem Wasser aufkochen lassen, zurückdrehen und bei niedriger Hitze ca. 8-10 Minuten ziehen lassen.Vom Herd nehmen und mit Salz, Pfeffer, Koriander und Kreuzkümmel abschmecken. Noch im warmen Zustand der Linsen mit dem Zitronensaft und dem Joghurt abschmecken und anrichten. 

Die Hühnerfilets aus der Sauce nehmen und die Sauce einmal kurz mit einem Stabmixer pürrieren. Anschließend anrichten. 

#foodblogaustria #foodblogeröstereich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #rezepttipps #schnellerezepte #schnelleküche 

„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“