Kellerbrand in Oberwaltersdorf

Florianis waren rasch zur Stelle und verhinderten Schlimmeres

Zu einem Kellerbrand wurde am Dienstagabend die Feuerwehr Oberwaltersdorf alarmiert. Die sofort ausrückende Feuerwehr konnte den Brand im Keller eines Einfamilienhauses rasch löschen und so schlimmeres verhindern. Die Florianis waren mit schwerem Atemschutz im Einsatz. Verletzt wurde niemand.

Fotos: Liridon Avdijaj

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter