Kleinbus stürzte um

Zu einer vermutlichen Menschenrettung wurden am Mittwoch die Feuerwehren Tribuswinkel und Wienersdorf alarmiert. 

Auf der Leesdorfer Straße zwischen Tribuswinkel und Wienersdorf kam es am Mittwochnachmittag zu einem Verkehrsunfall. Die Lenkerin eines Kleinbus verlor auf regennasser Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und kam von der Straße ab. Der Wagen landete in einem Feld und kam auf der Seite zum Liegen. Nachkommende Fahrzeuglenker alarmierten die Feuerwehr. Da unklar war ob Personen im Fahrzeug eingeklemmt waren, wurden die Feuerwehren Wienersdorf und Tribuswinkel zu einer Menschenrettung alarmiert. Weiters wurde auch ein Rettungswagen sowie der Notarzt Baden alarmiert. Noch vor dem Eintreffen der Einsatzkräfte wurde die Lenkerin von einem nachfolgenden Lkw Lenker befreit. Die Frau blieb unverletzt. Der Wagen wurde von der Feuerwehr Tribuswinkel gesperrt. Die Landesstraße musste für ca. 30 Minuten gesperrt werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter