Knusprige Entenbrust

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Mit Gemüserahmnudeln 

Die Zutaten (4 Portionen): 

  • 800 g Entenbrust
  • 350 g Bandnudeln
  • 1 Karotten
  • 1 gelbe Rübe
  • 1 rote Karotte
  • 1 Stück Lauch
  • 1/2 Broccoli
  • 1/4 l Obers
  • 1/8 l Gemüsefond
  • 1EL Mehl
  • etwas Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • frischer Thymian

Die Zubereitung: 

Die Entenbrust auf der Hautseite mit einem Scharfen Messer kreuzweise einschneiden und mit Salz, Pfeffer und frischem Thymian würzen. In einer Pfanne mit Olivenöl scharf auf der Hautseite anbraten, dann umdrehen und auf der anderen Seite scharf anbraten. Anschließend für 8 Minuten in der Pfanne bei 180 Grad ins Backrohr geben. Anschließend aus dem Backrohr nehmen und die Entenbrust zugedeckt noch ca. 10-15 Minuten rasten lassen. 

Für die Gemüserahmnudeln das Gemüse schälen und feinhudelig schneiden. Den Broccoli in kleine Stücke schneiden. Dann das Gemüse in einer Pfanne mit Olivenöl anschwitzen, mit dem Mehl Stauben und mit dem Gemüsefond aufgießen. Anschließend das Obers und die gehackten Petersilie dazugeben und einmal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die al dente gekochten Bandnudeln in die Pfanne geben und unterheben. Anschließend auf einem Teller mit der geschnittenen Entenbrust anrichten. 

#foodblogaustria #foodblogeröstereich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #rezepttipps #schnellerezepte #schnelleküche 

„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“