Kollross mit 99,15% in den Bundesparteivorstand gewählt

Kollross neu in den SPÖ Bundesparteivorstand gewählt 

Beim 45. Ordentlichen Bundesparteitag am 26. Juni wurde der Trumauer Bürgermeister und Nationalrat Andreas Kollross mit 583 der 588 abgegebenen Stimmen neu in den Bundesparteivorstand gewählt. „Es ist mir eine Ehre im Bundesparteivorstand der SPÖ hinkünftig die Geschicke mitzulenken. Vor allem möchte ich meine Stimme für die Städte und Gemeinden in diesem Gremium sein und damit nicht nur im Parlament, sondern auch verstärkt in der Partei auf die Probleme und Herausforderungen der Kommunen aufmerksam machen“, so Kollross zu seiner Wahl. 
 
Foto: z.V.g. 
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“