„Lasst uns bitte wieder gemeinsam trainieren“

Die U13 des ASK Ebreichsdorf richtete einen Appell an die Bundesregierung!

„Bitte lasst uns wieder gemeinsam trainieren und Fußball spielen. Wir vermissen unseren Sport so sehr! Danke schön“, so lautete der Appell der U13 Fußballmannschaft des ASK Ebreichsdorf in Form einer Fotokollage. „Unsere Jungs vermissen das Training sehr und möchten endlich wieder gemeinsam trainieren und Spaß haben, natürlich unter besonders klaren Regeln“, so einer der Trainer des ASK auf Nachfrage. Mit der Aktion möchten die jungen Fußballer auf die schwierige Situation im Amateursport aufmerksam machen. Seit Monaten dürfen die jungen Kicker nicht gemeinsam Trainieren und hoffen mit ihrem Aufruf auf die Situation der Amateurvereine stärker aufmerksam zu machen.
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“