Lieferwagen prallte gegen abbiegenden Traktor

Die B16 zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf musste für über 1 Stunde gesperrt werden!

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Donnerstagvormittag auf der B16 zwischen Ebreichsdorf und Münchendorf. Ein Traktor mit Anhänger wollte von der B16 auf ein Betriebsgelände abbiegen. Gleichzeitig wollte der Lenker eines Lieferwagens den Traktor überholen und dürfte dabei übersehen haben, dass der Traktor abbiegt. Trotz Notbremsung prallte der Lieferwagen gegen den Traktor. Da der Lenker erst selbstständig das Fahrzeug nicht verlassen konnte, wurden die Feuerwehren Münchendorf und Achau zu einer Menschenrettung alarmiert. Weiters wurden zwei Rettungswägen sowie der Rettungshubschrauber Christophorus 9 alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr konnte Entwarnung gegeben werden. Der Lenker konnte sich bereits selbstständig aus dem Unfallwagen befreien. Er wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt und wurde vom Roten Kreuz Oberwaltersdorf ins Krankenhaus nach Baden gebracht. Der in Anflug befindliche Rettungshubschrauber sowie der zweite Rettungswagen und die FF Achau konnten storniert werden. Die Feuerwehr Münchendorf musste die beiden Unfallfahrzeug bergen. Während des Einsatzes musste die B16 über eine Stunde gesperrt werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“