Lkw in Vollbrand auf der A3

Am Dienstagvormittag stand ein Lkw auf der A3 in Vollbrand

Großeinsatz für die Feuerwehren am Dienstagvormittag auf der A3 zwischen Münchendorf und Ebreichsdorf Nord in Fahrtrichtung Eisenstadt. Um 8.30 Uhr wurden die Feuerwehren Trumau und Ebreichsdorf zu einem Fahrzeugbrand alarmiert. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte stand der Lkw-Sattelzug bereits in Vollbrand. Den beiden Feuerwehren gelang es, das Fahrzeug rasch zu löschen. Zur Sicherheit wurde auch die Feuerwehr Wiener Neudorf mit einem Großtanklöschfahrzeug nachalarmiert. Die A3 musste für ca. 40 Minuten gesperrt werden, dann konnte eine Fahrspur wieder frei gegeben werden. Verletzt wurde bei dem Fahrzeugbrand zum Glück niemand. Der Lenker konnten sich rechtzeitig in Sicherheit bringen. Was genau den Brand ausgelöst hat ist derzeit noch unklar. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter