Mitterndorf plant ein Ärztezentrum

Gemeinde kauft Grundstück für Ärztezentrum an

In der Gemeinderatssitzung am 23. Juni 2020 konnte der Ankauf eines Grundstückes neben der Volksschule in Mitterndorf mit den Stimmen aller Parteien beschlossen werden. „Wir haben lange verhandelt, aber ein gutes Ergebnis erzielt“, so Bürgermeister Thomas Jechne, der seit seinem Amtsantritt vor zweieinhalb Jahren das Grundstück im Auge hatte. Jetzt konnte es um 320.000 Euro angekauft werden. „Nun soll auf diesem Grundstück ein Ärztezentrum errichtet werden“, so der Bürgermeister, der bereits mit einer Genossenschaft und Architekten im Gespräch ist. Geplant ist es auch, die Bevölkerung stärker in das Projekt einzubinden. „Bei Informationsabenden soll jeder die Möglichkeit haben, Ideen einzubringen“, so der Ortschef. 

Foto: z.V.g.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter