Mitterndorf wählt!

Die Spitzenkandidaten der Gemeinderatswahl in Mitterndorf:

Am 26. Jänner 2020 wählen wir einen neuen Gemeinderat. Die MONATSREVUE möchte Ihnen bei der Wahlentscheidung helfen und stellt alle Spitzenkandidaten und ihre Ziel vor!

Wir haben für unsere Leserinnen und Leser versucht, alle Spitzenkandidaten der elf Gemeinden (Kleinregion Ebreichsdorf & Ebenfurth), in denen die MONATSREVEUE erscheint nach den wichtigsten Themen in Ihren Gemeinden und nach dem Wahlziel zu fragen.

 

MITTERNDORF

Mandate bisher im Gemeinderat: (21 Mandate): 

ÖVP 3, SPÖ 13, FPÖ 2, (PRO 3*)         *Kanditiert nicht mehr!  

 

SPÖ: Thomas Jechne

Wichtige Themen: Die Schaffung der eigenen Kassenplanstelle für Allgemeinmedizin und gleichzeitiger Besetzung mit unserer Ärztin, Frau Dr. Stangel-Sapergia, war ein Riesenerfolg. Uns ist zusätzlich gelungen, seit 8. Jänner 2020, einen Kinder-Wahlarzt anzusiedeln. Hier gibt es weiterhin starkes Erweiterungspotenzial. Unser Ziel ist es, die medizinische Versorgung mit zusätzlichen Ärzten und Infrastruktur-Einrichtungen weiter auszubauen. Für den Klima- und Umweltschutz ist für das Jahr 2020 die Planung und in weiterer Folge Umsetzung von Photovoltaikanlagen auf sämtlichen gemeindeeigenen Gebäuden.

Wahlziel: Das Wahlziel lautet, die Mandate in Mitterndorf zu halten bzw. auch das eine oder andere Mandat dazuzugewinnen. Mit den Errungenschaften der letzten Jahre wollen wir uns noch lange nicht zufriedengeben.

 

ÖVP: Martina Pfeiffer

Wichtige Themen: Unser Team setzt sich für Familie, Sicherheit und kontrollierte Gemeinde-Entwicklung ein. Wir haben viele gute Ideen, um unsere Wohlfühlgemeinde auch für zukünftige Generationen lebenswert zu gestalten. Dabei soll sinnvoll gespart und zielgerichtet investiert werden. Wichtige Themen vorantreiben und über Parteigrenzen hinweg eine gemeinsame Lösung finden.

Wahlziel: Unser erklärtes Ziel ist es, eine glaubwürdige Opposition zu stellen, die für Kontrolle, aber auch für Konsens steht. Für unseren Ort ist das in Zukunft besonders wichtig, da „PRO Mitterndorf“ nicht mehr antritt und die FPÖ nur einen Kandidaten stellt.

 

FPÖ: Johann Taus

Wichtige Themen: Wichtige Themen sind für mich, dass man auf die Pensionisten schaut und für die Mitterndorfer Bevölkerung weiterhin eine lebenswerte Gemeinde sichert. Der starke Zuzug gehört massiv eingeschränkt!

Wahlziel: Unsere Stimmen wie von den letzten Gemeinderatswahlen zu halten, das wäre zum Weiterarbeiten für Mitterndorf gut!

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter