Motorradunfall B60 Ebenfurth

Zu einem Motorradunfall kam es in den Abendstunden des 14. Juni auf der Bundesstraße 60 zwischen Ebenfurth und Eggendorf.

Ein Lenker kam am Ende einer Kurve von der Fahrbahn ab und krachte mit seinem Zweirad gegen mehrere Bäume. Dieser wurde dabei unbestimmten Grades verletzt und nach Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Spital eingeliefert.

Die zur Bergung ausgerückte Feuerwehr Ebenfurth konnte die verunfallte Maschine mittels Kran rasch aus dem Graben bergen und für ein Abschleppunternehmen bereitstellen. Da sich die Unfallstelle im Einsatzgebiet der FF Eggendorf befand wurde diese darüber in Kenntnis gesetzt und rückte ebenfalls mit einem Fahrzeug zur Unterstützung aus. Neben den Feuerwehren standen zwei Polizeistreifen sowie das Rote Kreuz im Einsatz.

Fotos: FF Ebenfurth

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“