Pkw gegen Baum geschleudert

Lenkerin hatte großes Glück und blieb bei Crash unverletzt

Eine Fahrzeuglenkerin aus dem Bezirk Wr. Neustadt kam am Abend des 1. Jänner 2016 mit ihrem Fahrzeug auf der L157 kurz vor der Ortseinfahrt in Pottendorf von der Fahrbahn ab und schleuderte gegen einen Baum. Dort prallte der Wagen mit der hinteren rechten Fahrzeugseite an den Baum und wurde weiter Richtung Schlosspark geschleudert, wo der Wagen am Waldrand zum Stillstand kam. Die Lenkerin hatte großes Glück und blieb bei dem Unfall unverletzt. Die Feuerwehr Pottendorf musste den schwer beschädigten Unfallwagen bergen.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter