Pkw Lenker prallte gegen Baum

Schwerer Verkehrsunfall in der Nacht auf Samstag in Unterwaltersdorf

Gegen 3 Uhr früh kam es am 4. Juli auf der L4043 zwischen Mitterndorf und Unterwaltersdorf zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Pkw Lenker war mit seinem Fahrzeug von Mitterndorf Richtung Unterwaltersdorf unterwegs, als er aus bisher ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Der Wagen kam von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Der Lenker konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien und brach wenige Meter neben dem Unfallort schwer verletzt zusammen. Nachkommende Fahrzeuglenker alarmierten die Einsatzkräfte und leisteten Erste Hilfe. Der schwer verletzte Mann wurde von Sanitätern des ASB Ebreichsdorf erstversorgt. Zusätzlich wurde auch das Notarzteinsatzfahrzeug aus Baden sowie der Nacht-Rettungshubschrauber Christophorus 2 aus Krems-Gneixendorf alarmiert. Der Lenker wurde mit dem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus nach Wiener Neustadt geflogen. Die Feuerwehr Unterwaltersdorf musste den Unfallwagen bergen.

Fotos: MONATSREVUE/FF Unterwaltersdorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter