Pkw prallte gegen Begrenzungssteine

Großes Glück hatte eine Lenkerin, nachdem sie auf der B60 von der Fahrbahn abkam

Zu einem Verkehrsunfall kam es am 26. Juni 2021 auf der B60 kurz nach der Ortseinfahrt von Pottendorf. Eine Pkw Lenkerin dürfte vermutlich kurz hinter dem Steuer eingeschlafen und von der Fahrbahn abgekommen sein. Sie rammte dabei einen Naturstein, der auf einem Grünstreifen zwischen Fahrbahn und Gehsteig lag, schleifte diesen 14 Meter mit, ehe sie gegen eine Gartenmauer und schließlich gegen einen weiteren Naturstein prallte. Die Lenkerin wurde von Sanitätern des Roten Kreuz Landegg untersucht, wollte aber nicht zur Kontrolle ins Krankenhaus gebracht werden. Das Fahrzeug wurde bei dem Unfall schwer beschädigt.
Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter
„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“