Pkw prallte gegen landwirtschaftliche Arbeitsmaschine

Am Freitag überholte ein Pkw Lenker aus dem Bezirk Eisenstadt-Umbebung trotz Überholverbot und prallte gegen eine landwirtschaftliche Maschine

Am Freitagnachmittag kam es auf der B210 zwischen Oberwaltersdorf und Ebreichsdorf zu einem schwerem Verkehrsunfall. Ein BMW-Lenker überholte mit seinem Fahrzeug einen Pkw im Überholverbot. Danach wollte der Lenker auch eine landwirtschaftliche Maschine überholen, prallte jedoch gegen das Fahrzeug und wurde in ein angrenzendes Feld geschleudert. Der Lenker und sein Beifahrer hatten großes Glück und blieben unverletzt. Am Pkw entstand jedoch erheblicher Schaden. Der BMW musste von den Feuerwehren Oberwaltersdorf und Trumau geborgen werden.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter