Pkw von Badner Bahn erfasst

Am Dienstagabend wurde in Traiskirchen-Möllersdorf ein Pkw von einer Garnitur der Badner Bahn erfasst und überschlug sich

Zu einem schweren Verkehrsunfall ist es am Dienstagabend gegen 20.15 Uhr bei einem mit Lichtzeichen gesicherten Bahnübergang am Badener-Spitz im Gemeindegebiet von Traiskrichen-Möllersdorf gekommen. Eine Pkw Lenkerin bog von der B17 kommend Richtung Eigenheimsiedlung ab und dürfte dabei die herannahende Garnitur der Badner Bahn übersehen haben. Diese erfasste das Fahrzeug welches sich überschlug und am Dach zum Liegen kam. Die Lenkerin wurde bei dem Unfall unbestimmten Grades verletzt und mit der Rettung ins Krankenhaus gebracht. Der Zugführer sowie die Fahrgäste der Bahn blieben unverletzt. Die Feuerwehr Traiskirchen-Möllersdorf musste den Unfallwagen mittels Kran bergen. 

Fotos: MONATSREVUE & Stefan Schneider/BFKDO Baden

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on google
Share on twitter