Gemeinderatssitzung im Highspeed Tempo

Rekordverdächtig war die letzte Gemeinderatssitzung in Ebreichsdorf

Seit beginn der Corona-Pandemie finden die Gemeinderatssitzung aus Gründen des Abstandes in der Feuerwehrscheune in Unterwaltersdorf und nicht im Rathaus statt. So auch am 10. Dezember 2020, wo in nur 39 Minuten die Gemeinderatssitzung durchgeführt wurde. „Das, obwohl wir das Budget 2021 beschließen mussten“, freut sich der Bürgermeister über die parteiübergreifende Zusammenarbeit in schweren Zeiten. „Fast alle Beschlüsse waren einstimmig. Danke an alle politischen Parteien für die konstruktive Zusammenarbeit aller Kräfte zum Wohle unserer Bürger“, so der Stadtchef. Hintergrund war auch, dass unmittelbar nach Ende der Gemeinderatsitzung in der Feuerwehrscheune mit dem Aufbau für die Massentests am Wochenende begonnen werden musste. 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: