Suche
Close this search box.

Goldene Ehrennadeln verliehen

Bürgermeister Alfred Reinisch und Vizebürgermeister Franz Knötzl bekamen die goldene Ehrennadel der Gemeinde Tattendorf verliehen

Bürgermeister Alfred Reinisch und Vizebürgermeister Franz Knötzl wurden mittels eines Dringlichkeitsantrags während der Gemeinderatssitzung am 29. Juni 2023 in Tattendorf überrascht. Der Gemeinderat beschloss, den beiden verdienten Gemeindepolitikern die höchste Auszeichnung der Gemeinde, die Ehrennadel in Gold, zu verleihen.

Alfred Reinisch ist seit der Gründung der Gemeinde Tattendorf vor 35 Jahren im Gemeinderat tätig. Seit 2005 ist er Mitglied des Gemeindevorstands und wurde im Jahr 2015 zum Bürgermeister von Tattendorf gewählt. Während seiner Amtszeit hat er stets im Interesse seiner Heimatgemeinde gehandelt. „Du hast immer das Verbindende vor das Trennende gestellt“, sagte der geschäftsführende Gemeinderat Othmar Alte in seiner Ansprache vor der Verleihung der Ehrennadel.

Franz Knötzl trat am 15. September 1992 dem Gemeinderat bei und ist seit 2005 Mitglied des Vorstands. Er wurde damals auch zum Vizebürgermeister gewählt und hatte dieses Amt bis 2010 inne. Seit 2015 ist er erneut Vizebürgermeister. „Du zeigst großes Engagement für deine Heimatgemeinde und bist fast immer in allen Ausschüssen vertreten“, würdigte die geschäftsführende Gemeinderätin Martina Lechner Franz Knötzl in ihrer Laudatio.

Die beiden Geehrten zeigten sich sehr gerührt und bedankten sich beim Gemeinderat für die hohe Auszeichnung.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: