Putenspieß mit Bratkartoffeln

Diesen Beitrag teilen:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on whatsapp
Share on telegram
Share on email

Pute am Spieß mit Gemüse, Bratkartoffeln und Ruccola

Die Zutaten (4 Personen) 

  • 500g Putenfilet
  • 600g Kartoffel
  • 1 roter Paprika 
  • 1 gelber Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 1 Zucchini
  • 100g Ruccolasalat 
  • Rosmarin
  • Thymian
  • Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Balsamicomarinade 

Die Zubereitung: 

Die Kartoffeln in Scheiben schneiden und mit Olivenöl, Rosmarin und Thymian marinieren und gut durchmischen. Auf ein Backblech geben und für ca. 20 Minuten im Backrohr bei 180 Grad braten. Mehrmals vorsichtig umdrehen. 

Die Pute in ca. 3 x 3 cm große Stücke schneiden. Den Paprika, Zwiebel und die Zucchini in kleine Stücke schneiden und abwechselnd mit dem Fleisch auf einen Spieß stecken. Anschließend mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne in Olivenöl auf allen Seiten anbraten. Anschließend für ca. 5 Minuten im Backrohr ziehen lassen. 

Ruccolasalat mit einer Balsamicomarinade marinieren und mit den Kartoffeln und den Spießen anrichten. 

#foodblogaustria #foodblogeröstereich #genuss #genussundreisen #rezepte #essenmachtglücklich #essenundtrinken #rezeptideen #rezepttipp #rezepttipps #schnellerezepte #schnelleküche 

„Genuss ist die schönste Form, das Leben bewusst wahrzunehmen“