Ebreichsdorfer Jubiläumsmarsch!

Anlässlich des 900 Jahr Jubiläum 2020 

2020 stand in Ebreichsdorf eigentlich ganz im Zeichen des 900jährigen Bestehens von Ebreichsdorf, doch dann kam die Corona-Pandemie und die meisten geplanten Veranstaltungen wurden abgesagt. Mit der Pandemie stand auch das gesellschaftliche Leben der Stadtgemeinde so gut wie still, was auch die Bedingungen für das Golden Melodien Orchestra erschwerte, welche mit der Komposition des „Ebreichsdorf 900 Jahre Jubiläumsmarsch“ beauftragt wurde. Ebenso war eine festliche Uraufführung bisher nicht möglich. 

Vergangene Woche war es dann endlich soweit. Nach intensiver Arbeit hat der Komponist Rudi Jursitzky nun offiziell das fertige Musikstück an Bürgermeister Wolfgang Kocevar übergeben. „Ich bin stolz, dass wir anlässlich unseres 900 Jahr Jubiläums einen eigenen Marsch geschenkt bekommen. Natürlich wäre es eine besondere Freude gewesen, die festlichen Aufzüge bei den unzählig geplanten 900-Jahr-Jubiläums Feierlichkeiten live von unserem Musikverein begleiten zu lassen. Ich bin aber überzeugt, dass der neue Jubiläumsmarsch einen fixen Bestandteil unserer kommenden Festlichkeiten, Veranstaltungen und Events bilden wird. Als Stadtgemeinde können wir stolz darauf sein, einen „eigenen“ Marsch zu haben und ich freue mich auf die kommenden Gelegenheiten, ihn auch unseren Bürgerinnen und Bürgern vorstellen zu dürfen.“, nahm Bürgermeister Kocevar die Noten freudvoll entgegen.

Bild Stadtgemeinde Ebreichsdorf: 

 

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: