Suche
Close this search box.

Adventmarkt wurde eröffnet

Die Magie der Vorweihnachtszeit und der Zauber des Winters sind in Oberwaltersdorf ein besonders intensives Erlebnis.

Zu diesem Charme trägt auch der Adventmarkt am Europaplatz bei, der in diesem Jahr an den Adventwochenenden als Weihnachtsdorf der Vereine öffnet. Der Startschuss fiel mit der Segnung der Weihnachtskrippe am Platz durch Pfarrer Mag. Andreas Hornig, herzlich willkommen hießen die Adventmarktbesucherinnen und -besucher LAbg. Christoph Kainz und Bürgermeisterin Natascha Matousek, die gleichzeitig dafür danke sagten, dass die Vereinswelt Rückgrat der Gemeinde ist. Der Reinerlös des Marktes soll die Vereinskassen aufbessern – einen nicht unwesentlichen Beitrag dazu leistet die Marktgemeinde Oberwaltersdorf selbst, indem sie auf Standplatzgebühren verzichtet, die Hütten kostenlos zur Verfügung stellt und die dafür notwendigen Betriebskosten übernimmt. 

Der Adventmarkt hat noch am 2. Und 3. Adventwochenende jeweils am Freitag und Samstag von 17 bis 21 Uhr. Auf gesellige Stunden in weihnachtlicher Stimmung freuen sich Kinderkrebshilfe, Pfarrgemeinderat, TC Oberwaltersdorf, Siedlerverein, ASK Oberwaltersdorf, Feelfri, Elternverein, Musikverein, Rotes Kreuz und die Herrengilde. 

Fotos: Sonja Pohl

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: