Suche
Close this search box.

Blumau-Neurißhof auf der Überholspur unterwegs

Die Gemeinde Blumau-Neurißhof setzt als familienfreundliche und Natur im Garten-Gemeinde auf einen dynamischen Entwicklungskurs.

Selbst im Spätherbst wird nicht pausiert, wie Bürgermeister René Klimes und Gemeinderätin Tanja Hametner betonen. Neben dem Vorantreiben von Infrastrukturprojekten wurde auch in der kalten Jahreszeit intensiv an weiteren Verbesserungen gearbeitet.

Ein entscheidender Schritt in Richtung Digitalisierung erfolgte mit der nahen Verlegung der Glasfaserkabeltrassen. Dies beschleunigt nicht nur die technologische Entwicklung, sondern ermöglicht auch die Einführung von zwei digitalen Amtstafeln. Eine befindet sich vor dem Gemeindeamt, die andere beim Spielplatz im Ortsteil Blumau. Diese Amtstafeln bieten nicht nur für Smartphone-Besitzer, sondern auch für diejenigen ohne Smartphone eine zeitgemäße Informationsquelle.

Die mit Touchscreen-Monitoren ausgestatteten Geräte sind benutzerfreundlich und ermutigen selbst internetscheue Menschen, sich mit diesem Medium vertraut zu machen, betont Gemeinderätin Tanja Hametner. „Die vielfältigen Informationen, abrufbar über die Gemeinde-Informationsplattform geminfo.app, sind dabei für alle Bürgerinnen und Bürger relevant und stellen eine bedeutende Erweiterung des Gemeinde-Info-Services dar“, fügt Bürgermeister René Klimes hinzu. Der Einsatz moderner Technologie dient somit nicht nur der Fortschrittlichkeit der Gemeinde, sondern auch der Förderung der Teilnahme und Information aller Einwohnerinnen und Einwohner.

Foto: Sonja Pohl

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: