Suche
Close this search box.

Bürgermeisterempfang für die Kleinsten

Startschuss einer Besuchsreihe der Ebreichsdorfer Schulen

Die Besuchsreihe der Schulen im Rathaus Ebreichsdorf ist eine langjährige Tradition, bei der Bürgermeister LAbg. Wolfgang Kocevar immer wieder gerne den jüngsten Bürgern Einblick in den vielfältigen Aufgabenbereich in ihrem Gemeindeamt gewährt. 

Dabei gibt er ihnen zu den theoretischen Einsichten über die Heimatgemeinde im Zuge des Lehrplans umfassende Informationen aus erster Hand und stellt die verschiedenen Abteilungen im Rathaus vor, beantwortet gerne ihre Fragen und Vielen macht es immer wieder Spaß auch auf dem Bürgermeisterstuhl Platz zunehmen.

Diesmal starteten die Kinder der Volksschule Weigelsdorf und konnten auch hautnah erfahren, wie Entscheidungen getroffen werden und wie ihre Ideen und Anliegen in die Entwicklung der Stadt einfließen können. Denn im Rahmen des Besuchs wurden die Schülerinnen und Schüler zu einer Arbeitsgruppe im Stadtsaal eingeladen, in der sie Ideen zur Entwicklung der Stadt im Zuge des Programms „Familienfreundliche Gemeinde“ mit Unterstützung der Projektleiter STR Thomas Dobousek, Karin Böhm und Sandra Sobhian erarbeiten konnten. Die Kinder brachten ihre kreativen Vorschläge und Anregungen ein und hatten die Möglichkeit, ihre Visionen für eine noch lebenswertere Stadt zu teilen. Dabei deckten sich manche Wünsche der Kleinsten bereits mit Plänen der ersten Stationen im „Längsten Park“ und sorgten für großen Augen. Am Mittwoch ging es weiter und man freute sich im Rathaus auf die Kinder der Volksschule Unterwaltersdorf.

Am Ende des Besuchs wurden die jungen Gäste mit einer kleinen Stärkung verabschiedet, um ihnen für ihre engagierte Teilnahme zu danken. 

Bgm. LAbg. Kocevar betonte, wie wichtig es ist, junge Menschen in den demokratischen Entscheidungsprozess einzubeziehen und ihre Meinungen ernst zu nehmen: „Die Ideen und Impulse der Kinder sind ein wertvoller Beitrag zur Weiterentwicklung von Ebreichsdorf. Ich danke den Schulen und den beteiligten Schülerinnen und Schülern für ihr Interesse und ihre aktive Teilnahme. Die Besuchsreihe im Rathaus ist eine wertvolle Gelegenheit, den jungen Generationen die Bedeutung des Engagements unserer Bürger und demokratischer Teilhabe zu vermitteln.“

Bild: Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Bild 1 (v.l.n.r.):  Bgm. LAbg. Wolfgang Kocevar, VS Lehrer Franz Neuhold, Karin Böhm, VS Mitarbeiterin Petra Nemeth, Sandra Sobhian, STR Thomas Dobousek, Vize Bgm. Christian Pusch

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: