Suche
Close this search box.

Ebreichsdorfer Stadtball

Offizieller Stadtball lockte wieder zahlreiche Gäste nach Ebreichsdorf

Der Stadtball am vergangenen Wochenende war wieder ein voller Erfolg und ein fulminanter Auftakt der kulturellen Veranstaltungen in Ebreichsdorf. Bürgermeister LAbg. Wolfgang Kocevar konnte hochrangige Ehrengäste wie Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig

LAbg. Christoph Kainz, LAbg. Peter Gerstner und LAbg. Dr. Helga Krismer-Huber begrüßen. Natürlich ließen sich auch Vize-Bgm. Christian Pusch, viele Stadträte und Gemeinderäte, Pfarrer Pawel Wojciga und Vertreter der Blaulichtorganisationen das kulturelle Highlight des Jahres nicht entgehen. 

Mit einer bezaubernden Eröffnungspolonaise und der mitreißenden Musik der Coverband „Lust“ wurde die Nacht zu einem unvergesslichen Erlebnis für alle BesucherInnen. Um Mitternacht zog der Tanzsportclub UTSC Dancefire mit einer flotten Lateinformation das Publikum in ihren Bann und sorgte für Begeisterung. 

Bürgermeister LAbg. Wolfgang Kocevar bedankt sich herzlich bei allen Organisatoren unter der Leitung von Kultur-Stadtrat Salih Derinyol und den Gästen für diesen gelungenen Abend. Besonderer Dank ergeht auch an die Mitarbeiterinnen des Stadtmarketings für die hervorragende Vorbereitung des Balls. Sowohl im Ballsaal, wie auch im Discozelt wurde bis 4 Uhr Früh fleißig und gut gelaunt getanzt!

„Der Ball zählt als einer der Wenigen echten Stadtbälle zu einem der Höhepunkte im Bezirk Baden und ich freue mich, dass auch viele auswärtige Gäste und hunderte EbreichsdorferInnen jedes Jahr für ein ausverkauftes Haus sorgen. Ich freue mich auf die vielen vor uns liegenden Veranstaltungen in diesem Jahr!“, so Bgm. LAbg. Wolfgang Kocevar

Bild: Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Bild 1 (v.l.n.r.): LAbg. Peter Gerstner, in Vertretung von LH Stv. Udo Landbauer, LAbg. Christoph Kainz, in Vertretung von LH Mag Johanna Mikl-Leitner, STR Salih Derinyol, LAbg. Dr. Helga Krismer-Huber, Landesrätin Ulrike Königsberger-Ludwig, Bgm. LAbg. Wolfgang Kocevar, Vize Bgm. Christian Pusch

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: