Suche
Close this search box.

„Ein seltsames Paar“ in Blumau-Neurißhof

Lastkrafttheater gab in Blumau-Neurißhof „Ein seltsames Paar“ zum Besten

Perfekte Wetterbedingungen, ein bestens gelauntes Publikum und ein humorvolles Freilufttheater: Das war das Lastkrafttheater 2023 in Blumau-Neurißhof, das in diesem Jahr mit „Ein seltsames Paar“ im Park Neurißhof Station machte. Unterstützt wurde die Kulturinitiative einmal mehr vom Land NÖ, der Wirtschaftskammer und der Gemeinde, die Theaterkunst damit zu den Menschen bringen. Das Stück – vielfach bekannt aus der Verfilmung mit Walter Matthau und Jack Lemmon – sorgte für kurzweilige Unterhaltung aller Generationen, das Publikum zeigte sich begeistert, Bürgermeister René Klimes gratulierte zum großartigen Erfolg und dankte gleichermaßen für die Initiative, die von Max Mayerhofer und David Czifer geleitet wurde. Ebenso wie für die Unterstützung des ASK Blumau, des Bacherlvereins und der Feuerwehr, die die Vorstellung mit Getränken und Imbiss begleiteten und auch dafür sorgten, dass sich die Gäste noch lange nach dem letzten Vorhang wohlfühlten. Ein gelungener Abend mit einem gelungenen Schauspiel. Im Bild Bürgermeister René Klimes und Vizebürgermeisterin Claudia Mozelt mit Transportunternehmer Karl Gruber, dessen Transportunternehmen geleichermaßen Bühne und Bühnenbild stellen sowie den Schauspielern des Lastkrafttheaters. 

Fotos: Sonja Pohl

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: