Suche
Close this search box.

Festkonzert zu 35 Jahre Blumau-Neurißhof

Das 35-jährige Bestehen der Gemeinde Blumau-Neurißhof wurde gebührend gefeiert

Ein Platzkonzert des Guntramsdorfer Blasmusikvereins, der heuer ebenfalls sein 35. Jubiläum begeht, fand unmittelbar vor der Feuerwehr statt, Bürgermeister René Klimes zeichnete verdienstvolle Gemeindebedienstete aus und zahlreiche Fest- und Ehrengäste machten das Jubiläum zum besonderen Tag des Miteinanders. „Die Gemeindegeschichte ist eine Erfolgsstory, die von 35 Jahren Gemeinschaft erzählt und den Ort zum lebenswerten Zentrum für alle Generationen machte“, ist die Gemeindeführung stolz ob der vielfältigen Errungenschaften. Denn sowohl im Bereich der Infrastruktur und Ortsbildpflege als auch puncto Umwelt und Soziales wurden viele Vorhaben zum Wohle der Bürgerinnen und Bürger umgesetzt, die Blumau-Neurißhof auszeichnen. „Dazu braucht es auch ganz besondere Persönlichkeiten, die mehr als ihre Pflicht erfüllen“, holt der Ortschef Bauhofleiter Christian Eder (35 Jahre im Gemeindedienst) als auch die Gemeindebediensteten Birgit Zadrazil (20 Jahre) und Sandra Kaindl (10 Jahre) vor den Vorhang, um sie für ihr Engagement zugunsten der Gemeinde mit Ehrengaben und einer Urkunde auszuzeichnen. Mit dabei war auch die Gemeindeführung von Guntramsdorf, vertreten durch Bürgermeister Robert Weber und seinen Vizechef Nikolaus Brenner, die zum besonderen Jubiläum ebenso gratulierten, wie zum bewegten Gemeindegeschehen.

Im Bild vli. Christian Eder, Birgit Zadrazil, Sandra Kaindl, Vizebürgermeisterin Claudia Mozelt und Bürgermeister René Klimes.

Fotos: Sonja Pohl

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: