Gemeinde installiert Defibrillatoren

Zwei öffentlich zugängliche Lebensretter in Trumau

Bürgermeister und Abgeordneter zum Nationalrat Andreas Kollross: „Mehrmals wurde ich darauf angesprochen, ob es nicht möglich wäre öffentlich zugängliche Defis in Trumau anzubringen.“

Die Anregung griff der Ortschef auf und erfüllte diesen Wunsch. Von der Gemeinde wurden beim Rathaus und beim Sozialzentrum je ein Defibrillator installiert. Beide sind rund um die Uhr frei zugänglich.  

Foto: z.V.g.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: