Suche
Close this search box.

Großer Andrang bei Buchpräsentation! 

In den historischen Mauern einer ehemaligen Brutfabrik präsentierte Gernot Blümel sein Buch „Damals in Pottendorf, Landegg, Siegersdorf, Wampersdorf“.

Der Andrang am 17. November 2023 in den historischen Mauern der ehemaligen Brutfabrik Mücke in Pottendorf war groß, als Gernot Blümel sein Buch „Damals in Pottendorf, Landegg, Siegersdorf, Wampersdorf“ präsentierte. Die Idee zu dem Buch hatte ihren Ursprung in der Pandemie von 2021, als Blümel begann, historische Fotos auf Facebook zu veröffentlichen. Das Interesse der Bevölkerung war groß, und so entstand die Idee, diese historischen Bilder auch auf andere Weise zu präsentieren.

In dem Buch werden Geschichte und Gegenwart auf interessante und humorvolle Weise miteinander verbunden. Unternehmen, Häuser, Personen und Festivitäten werden ebenso beleuchtet wie Straßen und Plätze der Großgemeinde. Im Gegensatz zu einer Chronik lädt dieses Buch dazu ein, die eigene Geschichte mit der der Großgemeinde zu verknüpfen und einen persönlichen Zugang zur eigenen Historie zu schaffen. Mit Witz und Charme präsentiert Blümel nicht nur Geschichte, sondern macht sie lebendig.

Die lockere und kurzweilige Lesung, kreativ gestaltet durch die Laudatio von Ing. Anton Philapitsch und das gemeinsame Lesen eines Auszugs zweier Geschichten aus dem Buch durch Rainer Pauer und Gernot Blümel, fand auch bei den vielen anwesenden Gästen großen Anklang. Gernot Blümel arbeitet bereits am zweiten Band und ist dankbar für den enormen Zuspruch.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: