Suche
Close this search box.

KastlGreissler in Mitterndorf eröffnet

In Mitterndorf wird Nahversorgung neu gedacht

Nachdem Ende 2022 der einzige Supermarkt in Mitterndorf seine Türen geschlossen hatte, setzte Bürgermeister Thomas Jechne sich intensiv dafür ein, die Nahversorgung in Mitterndorf zu verbessern. Als erster Schritt wurde ein wöchentlicher Bauernmarkt etabliert, und am 16. September 2023 erfolgte die Eröffnung des KastlGreisslers.
Der KastlGreissler ist ein Selbstbedienungsladen in einem Container mit einer Fläche von etwa 30 Quadratmetern. Hier werden eine Vielzahl von regionalen Lebensmitteln und Grundversorgungsprodukten angeboten, darunter Gebäck, Fleisch- und Wurstwaren, Obst, Gemüse, Milchprodukte, Tiefkühlprodukte und Hygieneartikel. Ein besonderer Fokus liegt auf Nachhaltigkeit, wobei 15 Prozent der Produkte aus unmittelbarer und 50 Prozent aus näherer Umgebung stammen. Die Bezahlung kann sowohl per Bankomatkarte als auch in bar erfolgen.
Der Selbstbedienungsladen hat von Montag bis Donnerstag von 7.30 bis 19.30 Uhr, freitags von 7 bis 21 Uhr und samstags von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Von 8 bis 10 Uhr gibt es spezielle Einkaufszeiten für Pensionisten, während denen jemand vor Ort ist, um Kunden bei ihren Bedürfnissen zu unterstützen.
Bürgermeister Thomas Jechne betonte: „Die Partnerschaft mit dem KastlGreissler ist ein moderner und zukunftsträchtiger Schritt in Richtung langfristiger Lebensmittelsicherstellung. Vor allem ältere Mitmenschen, die in ihrer Mobilität eingeschränkt sind, haben nun die Möglichkeit, alle täglichen Bedürfnisse in ihrer eigenen Ortschaft zu erfüllen.“

Bei der feierlichen Eröffnung des KastlGreisslers freuten sich viele Mitterndorferinnen und Mitterndorfer über die neue Einkaufsmöglichkeit im Ort. Der Bürgermeister von Ebreichsdorf und Landtagsabgeordnete Wolfgang Kocevar gratulierte Bürgermeister Jechne zu seinem Engagement und kritisierte gleichzeitig das Land Niederösterreich: „Die Gemeinden werden in solchen Situationen vom Land immer wieder allein gelassen und sind gefordert, Unterstützungsmaßnahmen in den betroffenen Gemeinden zu initiieren“, so Kocevar.

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: