Suche
Close this search box.

Kinder machten es vor: Lauf gegen Krebs in Blumau-Neurißhof gestartet!

Die Initiative "Lauf gegen Krebs", initiiert vom gleichnamigen Verein und unterstützt von seinen Charity-Partnern, der NÖ Krebshilfe und der Stammzellspendeninitiative des Österreichischen Roten Kreuzes, fand auch in der Gemeinde Blumau-Neurißhof großen Anklang. 

Als Ines Polzer, Leiterin des Kindergartens Blumau, von der Aktion erfuhr, war sie sofort begeistert: „Das wäre doch etwas für uns!“. Prompt meldete sie ihre kleinen Schützlinge am Gemeindeamt zur Teilnahme an und war überrascht, als Bürgermeister René Klimes spontan anbot, das Startgeld aus eigener Tasche zu übernehmen – nicht aus dem Gemeindebudget.

Die Kinder erhielten ihre Startnummern und wurden in Laufdressen gekleidet, um beim Charity-Lauf eine gute Figur zu machen. Nach dem gemeinsamen Startschuss legten sie Runde um Runde zurück. Die Anstrengung machte sie zwar müde, aber stolz – konnten sie doch stolze 72 Euro erlaufen und spenden.

Übrigens läuft aktuell die Aktion „Lauf gegen Krebs“ auch für alle Gemeindebürgerinnen und -bürger. Die Anmeldung erfolgt über die Plattform www.laufengegenkrebs.at, wo sämtliche Modalitäten erklärt werden. Der Lauf bzw. Walk kann im Zeitraum vom 18. April, 00 Uhr bis 21. April, 12 Uhr individuell absolviert werden und anschließend über einen Link auf die Plattform hochgeladen werden.

Am 21. April ab ca. 14:00 Uhr werden alle Ergebnisse online auf der Website veröffentlicht, und personalisierte Urkunden stehen zum Download bereit. Im Vorjahr beteiligten sich 23.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer und trugen insgesamt 100.000 Euro an Spendengeldern bei. „Krebs zählt zu den häufigsten Erkrankungen, Maßnahmen zur Prävention sind daher sehr wichtig. Mit der Teilnahme an dieser Charity unterstützt man die Krebshilfe und tut sich gleichzeitig selbst Gutes“, erklärt Bürgermeister René Klimes.

Foto: Sonja Pohl

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:

Beiträge der letzten Wochen: