McDonalds Filiale in Ebreichsdorf

Im Juni soll mit dem Bau begonnen werden, im Herbst soll die Filiale eröffnen!

In Ebreichsdorf wurde heute in einer Pressekonferenz bekannt gegeben, dass in Ebreichsdorf noch in diesem Jahr eine McDonald´s Filiale eröffnet werden soll. Diese soll auf einem freien Grundstück an der Wiener Neustädter Straße, gegenüber der Firma Lehar gebaut werden. „Ich glaube das ist eine Aufwertung für den Standort Ebreichsdorf“, so Bürgermeister Wolfgang Kocevar, der darin für alle Altersgruppen eine Aufwertung der Lebensqualität sieht. „Vor allem für die Jugend ist das sicher ein neues spannendes Angebot und ich bin sehr froh darüber, dass sich McDonald´s für den Standort Ebreichsdorf entschieden hat“, so der Stadtchef.

Betrieben soll der Standort von Martin Spörker als Franchisenehmer werden. Er hat seit über 20 Jahren Erfahrung als Betreiber und betreibt sechs McDonald´s Filialen in Wien und Niederösterreich (Wien: Triester Straße, Breitenfurter Straße und Liesinger Platz, Niederösterreich: SCS, SCS Parkplatz und Wr. Neudorf).„Unsere Filiale in Ebreichsdorf wird 120 Sitzplätze haben, McCafe, einen Dopple-Drive, ein Indoor- und Outdoor Playland haben, aber die Filiale wird auch Ökologisch sehr modern sein“, so der Betreiber. Insgesamt werden mit der Filiale 40 neue Arbeitsplätze geschaffen.

Auch Bauunternehmer und Grundstückseigentümer Stefan Cevik begrüßt die moderne Entwicklung: „Ich freue mich, dass ich als Grundeigentümer maßgeblich dazu beitragen und mithelfen konnte, dass McDonald´s in Zukunft auch in Ebreichsdorf sein Angebot anbieten kann“.

„Ich sehe das auch nicht als Konkurrenz zu den heimischen Gastronomiebetrieben, sondern als eine zusätzliche Alternative und eine Bereicherung des Angebotes in unsere Stadt. Es stärkt meiner Meinung auch die Attraktivität des Wirtschaftsstandort Ebreichsdorf“, so Bürgermeister Wolfgang Kocevar

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: