Muttertagsfeier der Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Stadtgemeinde lud wieder zur traditionellen Muttertagsfeier

„Eine Mama kann Vieles ersetzen, aber niemand kann eine Mama ersetzen“, heißt es in einer Aussendung der Stadtgemeinde Ebreichsdorf. Als Wertschätzung aller Mütter lud Bürgermeister Wolfgang Kocevar letzte Woche zur Muttertagsfeier ins Gasthaus „Platz’l“ in Unterwaltersdorf ein. Er konnte viele Mütter und Väter begrüßen. Die Besucher freuten sich über einen Imbiss und Kuchen, der persönlich vom Stadtchef und Stadt- und Gemeinderäten serviert wurde. Die Kinderfreunde stellten Blumen für jede Mutter als Geschenk zur Verfügung. Auch für musikalische Untermalung war gesorgt und es wurde fleißig getanzt und fröhlich geplaudert ein.

Bürgermeister Wolfang Kocevar: „Ich freue mich besonders, dass wir uns heuer wieder zum Muttertag treffen konnten. Zusätzlich zu den vielen Aufgaben und Freuden einer Mutter, waren diese gerade in der Pandemiezeit stark gefordert. Ich schicke allen fleißigen Müttern einen lieben Gruß und eine schöne gemeinsame Zeit mit ihren Familien, die sicherlich für ihren unermüdlichen Einsatz sehr dankbar sind.“

Fotos: Stadtgemeinde Ebreichsdorf

Regionales Schaufenster
Teile diesen Beitrag:
Share on facebook
Share on linkedin
Share on twitter

Beiträge der letzten Wochen: